logo design

Das Projekt „CHEMIN DE LA MÉMOIRE", „Weg des Gedenkens", ermöglicht Ihnen, die wichtigsten Schauplätze der Grenzschlacht auf zehn Rundkursen zu entdecken.

Treffen Sie eine Auswahl aus dem Angebot auf der Karte. Die Rundstrecken sind zwischen 35 und 85 km lang und nicht beschildert. Um Ihren Weg zu finden, können Sie die Karten downloaden oder sich diese kostenlos vor Ort bei einem Verkehrsamt besorgen.

Mit Hilfe der Karte können Sie auf Wunsch auch mehrere Rundwege miteinander verbinden. Einen bestimmten Ausgangspunkt gibt es nicht; es steht Ihnen frei, selbst zu entscheiden, wo Sie beginnen möchten.

Wir wünschen Ihnen einen genussvollen Aufenthalt und viel Spaß beim Entdecken unserer herrlichen Gegend.

circuits
Sur les rives... du ton à la semois Pays de gaume et du haut-longuyonnais Pays de la chiers, de la crusnes et de spincourt Du longuyonnais au spincourtois Pays de spincourt Pays du damvillois et du spincourtois De la citadelle à la rotonde Pays de stenay au val dunois Val dunois et stenay Au val dunois

Terminkalender

agenda

In dieser Zeit des Gedenkens, hundert Jahre nach dem Großen Krieg, ist der Terminkalender ein unverzichtbares Hilfsmittel zur Planung Ihrer Wochenenden. Zudem ermöglicht er Ihnen die kostenlose Teilnahme an den Gedenkfeierlichkeiten, wobei sie sich ihr eigenes, exklusives Programm zusammenstellen können.

Lesen Sie mehr

Besuchen sie unsere region und das nähere umland

Dort wo der Große Krieg vor hundert Jahren nur Schlachtfelder und zerstörte Dörfer hinterließ, entdecken Sie heute idyllische Landschaften und malerische Dörfer. Damit Sie sich besser zurechtfinden, hat das Projekt „CHEMINS DE MEMOIRE" 10 TOUREN mit einer Länge von 35-80 km angelegt. Auf diesen Fahrten können Sie mit Hilfe der Info-Punkte die besondere und nur wenig bekannte Geschichte der Grenzschlacht nachvollziehen.
Die Fremdenverkehrsämter der Region halten für Sie eine kostenlose Karte mit allen 10 Touren bereit. 

Lesen Sie mehr

Retour en haut